Neuanfang

Irgend wann ist es mal Zeit wieder etwas Neues anzufangen, oder etwas altes fort zu setzen, oder um zu gestalten. Vielleicht auch um an etwas anzuknüpfen oder nur nicht aus der Übung zu kommen. (welcher Übung? – alles muss wieder neu gelernt werden, bin schon froh, dass ich überhaupt auf meinen Blog gekommen bin) Schauen wir mal, ob und wie lange wir das diesmal durchhalten. Themen über die geschrieben werden könnte gibt es ja sehr viele. Das Gerücht besagt ja, dass elles von der Seele geschrieben werden kann.

Also, auf ein Neues!

Echtzeit-Überwachung…

…ist das Schlagwort. Es ist faszinierend, wozu Mensch heutzutage bereits in der Lage ist. Hiermit beweisen die Schweizer wieder einmal, daß sie zu mehr fähig sind, als nur Käse-Fondue oder auch DJ-Bobo (was treibt der eigentlich?)
Für alle technikbegeisterten Bahn-Fans ist folgende Seite sicher sehr von Interesse:

www.swisstrains.ch

Für alle die noch höher hinaus wollen als auf die schweizer Berge:

www.radar.zhaw.ch/radar.html

Nicht schlecht, kann ich da nur sagen…

Märchen…

…für die playstation&wii-generation.

Ich weiß ja auch nicht…

…aber es gibt immer wieder Werbung, die…

Zigarren…

… interessieren mich als Genußraucher doch gelegentlich. Auch weiß ich, daß es preisliche Unterschiede (nach oben hin offen ;-) ) gibt. Auch die Herstellung der edlen und teuren Stücke ist sehr unterschiedlich. Handgerollte Zigarren kosten eben auch etwas mehr. Ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis zeigt der folgende Spot:


Hand Rolled Independent Cigars – Watch more Girl Videos

Ach so, jetzt bitte keine Kommentare von wegen „frauenfeindlich“ usw. In der Werbung zählt immer noch: Sex sells. Und ein wenig Erotik schadet nicht…

…habt Ihr übrigens mal bei der manuellen Herstellung einer Zigarre zugesehen?

Trotzdem: Besucher unter 16 Jahren nicht auf die weiterführenden Links der Video-Site clicken!

Und noch etwas: Rauchen gefährdet die Gesundheit! Damit auch das klar ist!

Ohne Kommentar…

…jedenfalls von mir…

…und dann waren da noch die ausländischen Touristen,
die im Lebensmittelgeschäft, auf die Frage nach Natriumchlorid, in die Apotheke geschickt wurden…

;-) :roll:

Alles Gute…

…meinen Leser(inne)n und Nichtleser(inne)n für das Jahr 2009 !!!

Das vergangene Jahr endete doch recht turbulent:
Eine private Kurzreise nach Berlin, so vom 26.-28.12.2008…
Am Tag danach noch schnelle Hilfe bei der Lokaleröffnung eines guten Freundes, mit anschließendem Höhepunkt: So haben wir bei unseren lieben Nachbarn noch am 29.(in Worten: neunundzwanzigsten)Dezember schnell mal noch einen Christbaum aufgestellt, geschmückt und anschließend das Weihnachtsfest nachgefeiert, damit die Tochter keine bleibenden Schäden vom Christbaumentzug davonträgt.
Zum Silvestertag war ich dann in kleiner Gruppe das erste Mal seit über zwanzig Jahren wieder einmal rodeln. Und das hat überhaupt nichts mit dem zu tun, was wir Flachland-Tiroler unter Rodeln gehen verstehen. siehe auch winterrodeln.

Was ich mir für das neue Jahr wünsche?

- Arbeit incl.akzeptable Bezahlung
- Gesundheit
- mehr Zeit für die Familie

- und blogbezogen: mehr Ahnung, mehr Zuspruch ;-)

Kalenderwoche dreiundfünfzig

…und wenn det fünfte Lichtlein brennt, denn haste Weihnachten vapennt…

Kalenderwoche zweiundfünfzig

…dann vier…